shhb
Schwentinental

Glockenturm


Der Vorstand des Heimatbundes Schwentinental wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Bürgern der Stadt Schwentinental ein friedvolles Weihnachtfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017!

Wir hoffen Sie auch im nächsten Jahr auf einer unserer vielen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen! Vielleicht entschließen Sie sich auch dem Heimatbund beizutreten, was uns natürlich besonders freuen würde!

Der Vorstand des SHHB-Schwentinental e.V.


Willkommen beim SHHB-Schwentinental!

WallorDer Ortsverein Schwen­tinental des Schleswig-Hol­stei­ni­schen Hei­mat­bun­des wurde 1978 gegründet und hat zur Zeit ca. 200 Mitglieder. Helmut Ohl war lange Jahre Vorsitzender des Vereins, ist heute Ehren­vorsit­zender und weiterhin aktiv mit Reisen, Exkur­sionen und vielem mehr. Dagmar Wallor hat am 4.3.2016 den Vorsitz des Vereines übernommen.

Der SHHB-Schwen­tinental nimmt einen wichtigen Platz im Gemein­wesen ein. Dies begann in der Gemeinde Raisdorf und es findet heute in der Stadt Schwentinental seine Fortsetzung. Zum Verein gehört eine Gruppe mit platt­deutschem Schwerpunkt, eine Arbeitsgruppe für Chronik- und Geschichts­arbeit, sowie verschiedene Projektgruppen, die sich um die Verwirklichung bestimmter Ziele kümmern, wie die Unterhaltung des Raisdorfer Heimatmuseums in der Alten Feuerwache zusammen mit drei weiteren Vereinen, die Einrichtung einer Senioren­lebens­gemeinschaft und den Erhalt des histori­schen Glockenturms.

Zum Ortsteil Raisdorf sind neben einer Gemeinde­chronik das Werk „Die Glocke der Stralsund", die Bücher „Bei uns im Dorf – eine Raisdorfer Chronik 1870-1950" und das Kriegs­tagebuch von Alwine Baumann erschienen.

Dagmar Wallor, 1. Vorsitzende

Partnernetzwerk: Schwentinental-inside
^